Piepssystem für kleine Papageien

Beginnt um: 1,205.00

Piepstelemetrie ist eine großartige Option für Papageien unter 500 Gramm

„Beeping“ Telemetrie-Dienstprogramme ein Radio Direction Finding Receiver, der einen kleinen Sender verfolgt, der ein HF-Signal sendet. Der Benutzer hört einen hörbaren „Piepton“ vom Empfänger. Die Stärke oder Lautstärke des Pieptons gibt die Richtung Ihres Vogels an (lautere Pieptöne bedeuten, dass der Empfänger auf den Vogel gerichtet ist, leisere Pieptöne – zeigen weg).

Unser piependes Telemetriesystem für Papageien unterstützt den kompakten Field Marshall UHF-Handempfänger und den winzigen Mikrosender mit nur 3,5 g, der an Ihrem Vogel montiert ist. Zusammen bietet dieses System viele Kilometer Verfolgungsreichweite.

WAS ENTHÄLT DAS SYSTEM?
Empfänger (Optionen: FM 500 434, FM2000 433 und 434)
Feldholster (zum Tragen des Empfängers)
Mikrosender (Optionen: Bein oder Schwanz)
Magnetstab

Halterungen sind nicht im System enthalten.

So unterstützen Sie Ihre Auswahl für den Field Marshall-Empfänger:
Freiflieger mit einem Papagei Der FM500 434 ist eine großartige Option. Wenn Sie jedoch mehrere Papageien fliegen, wählen Sie den FM2000

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: beeping-system-small-parrot-eu Kategorie:

Beschreibung

Passende Endstücke in Mikrogröße und passendes Installationswerkzeug
Das kleine Schwanzfederstück wird mit dem passenden Endstück-Montagewerkzeug verwendet, um das Schwanzstück schnell auf der Decksfeder Ihres Vogels zu installieren. Der Vorgang ist schnell und einfach und verursacht dem Vogel nur sehr wenig Stress.

MIKROSENDER

Die meiste Leistung wird mit einer winzigen Batterie erzielt

Unter Verwendung der sehr kleinen und leichten Lithium-Knopfzellen ist der Mikro-Sender so konstruiert, dass er die größtmögliche Leistung ausstrahlt und gleichzeitig die Reserven der Batterie am effizientesten drückt. Bei Raumtemperatur sendet das Micro 30 Stunden lang bei normalem Gebrauch (30 einstündige Flüge, einen Monat) ununterbrochen, bevor Sie aufgefordert werden, die Batterie bei jedem zehnten Impuls mit einem doppelten Piepton zu wechseln. Danach läuft der Akku noch ca. 70 Stunden für eine Gesamtzeit von ca. 100 Stunden. Wenn Sie den Mag-Schalter verwenden, um für jeden Flug ein- und auszuschalten, kann dies zu einem oder zwei Monaten normalen Gebrauchs pro Batteriewechsel führen, wobei immer ein Sicherheitsabstand von drei Tagen eingehalten wird, um nach einem verlorenen Vogel zu suchen.

Sie können Ihren Akku bis zu sechs Monate im Micro belassen. Der Sender verfolgt die kumulierte Übertragungszeit, um die verbleibende Batterielebensdauer abzuschätzen, auch wenn nicht gesendet wird.

Wenn Sie frühzeitig einen doppelten Piepton erhalten, wurde der Speicher im Sender möglicherweise nicht zurückgesetzt, als die Batterie zuletzt gewechselt wurde. Zum Zurücksetzen des Speichers einfach entweder

a) Schalten Sie den Sender mit dem Magneten ein, bevor Sie die Batterie wechseln oder

b) Schließen Sie die Kontakte bei jedem Batteriewechsel kurz.

Dies stellt ein vollständiges Zurücksetzen des Batterietimers sicher und gibt Ihnen die richtige Laufzeit, bevor der doppelte Piepton auftritt.

Option für Bein- oder Heckmontage

Es gibt zwei Karosseriekonstruktionen: 1) das Beinbefestigungsgehäuse mit einer winzigen Bewit-Befestigungsschlaufe oben und einem glatten Rücken und 2) das Heckbefestigungsgehäuse mit drei winzigen Pfosten auf der Rückseite, um die Heckfeder zu halten.

Um das Gewicht auf ein absolutes Minimum zu beschränken, machen wir sie auf die eine oder andere Weise.

FELD MARSHALL EMPFÄNGER

Maximale Empfindlichkeit
Um die beste Reichweite zu erzielen, muss ein Empfänger die „nützlichste Empfindlichkeit“ aufweisen. Die Kombination aus Empfänger, passendem Kabel und speziell dafür entwickelter Antenne bildet ein Komplettpaket, das harmonisch zusammenarbeiten muss, um die größtmögliche Empfindlichkeit zu erzielen. Der Digital Field Marshall bietet die größte Reichweite aller Tracking-Empfänger der Welt. Nichts geht weiter als der Field Marshall, insbesondere in Städten oder Gebieten mit „unerwünschtem Funkgeräusch“. Mit einer Empfindlichkeit von mehr als -154 dBm kann der Field Marshall die schwächsten Signale erkennen.

Kann mit GPS verwendet werden

Der Field Marshall UHF-Empfänger kann auch für Ihr GPS-System verwendet werden, damit Sie den Sender genau in Umgebungen mit GPS-Verweigerung (innerhalb eines Gebäudes oder in Form von Signalen, wenn GPS-Satelliten blockiert sind) oder wenn sich der Sender in einer dicken Abdeckung befindet, lokalisieren können. Die Verwendung des Field Marshall UHF zur Verfolgung des Signaltons „Beeping“ von RT und Turbo GPS kann die Reichweite auch erweitern, wenn sich der Sender in Bodennähe befindet.

Leicht

Mit zusammenklappbaren Yagi und kreativen Verpackungen der neuesten Generation können wir viel auf kleinem Raum unterbringen.

Unser Engagement für die Verwendung von Aluminiumlegierungen mit einem maximalen Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht macht diesen Empfänger so leicht und robust wie technisch möglich.

Wasserabweisend

Fast. Der Empfänger ist nicht für den Einsatz bei sehr nassen Bedingungen ausgelegt, hält jedoch bei leichtem Regen. Wenn es versehentlich durch einen Unfall oder Sturz eingetaucht wird, sollte es abgelassen und vor der Wiederverwendung trocknen gelassen werden.

Option zur Verwendung des Fahrzeugs zur Stromversorgung des Empfängers

Der Autoadapter dient dazu, die Batterien zu umgehen und den Empfänger für längere Zeit im Fahrzeug mit Strom zu versorgen, um die Batterien zu schonen und sie für lange Spaziergänge vom Auto weg aufzubewahren. Den Zigarettenanzünderadapter finden Sie im Zubehör. Der Field Marshall verwendet häufig leicht zu findende AAA-Batterien, die nicht wiederaufladbar sind.

Welche Batterien zu verwenden

Für den allgemeinen Gebrauch sind alkalische AAA-Batterien am kostengünstigsten und bieten eine gute Batterielebensdauer. Lithium-AAA-Batterien bieten jedoch die beste Leistung bei kaltem Wetter, sind die leichtesten und halten am längsten. Denken Sie daran, während längerer Lagerung (außerhalb der Saison) immer die Batterien aus Ihrem Receiver zu entfernen. Wiederaufladbare Batterien (wie NiCad oder NiMH) sollten nicht verwendet werden, da sie keine ausreichende und gleichmäßige Spannung liefern, um den Empfänger effektiv zu betreiben.

Verwenden Sie immer Markenbatterien (wie Energizer oder Duracell) mit umfassender Garantie, falls es jemals zu einem Unfall mit den tatsächlichen Batterien in Ihrem Receiver kommen sollte.

Option zur Verwendung mit Omni-Antenne

Der Field Marshall nimmt problemlos Eingaben von einer externen Antenne ab. Entfernen Sie einfach das Koaxialkabel vom Empfängergehäuse und stecken Sie das Koaxialkabel von Ihrer externen Antenne ein. Der Field Marshall verwendet einen SMB-Anschluss. Für einige externe Antennen ist möglicherweise ein Adapter erforderlich.

Kompakte zusammenklappbare Yagi-Antenne

Der Field Marshall UHF wird standardmäßig mit unserer zusammenklappbaren Yagi-Antenne der neuesten Generation geliefert.

Zusätzliche Information

Gewicht 3 oz
Größe 12 × 10.3 × 2 in
Empfänger

FM500 434, FM2000 433 und 434

Sender

Bein, Schwanz